Marlis Friedrich

ich-bin-unterwegs
ganz einfach bunt.

Im Außen wie im Innen Reise ich gern. Liebe es, miteinander zu sein und genieße die Zeit allein. Schätze Zeit für Kreativität, Mountainbiking und Entfaltung. Aus Liebe, Freude, Hingabe und Neugier am Menschsein folge ich den Spuren der ältesten und natürlichsten Massagekünsten, die uns zur Verfügung stehen um Bewusstsein zu wecken für die Wunder in uns.
Damit und dadurch fühle ich mich sehr beschenkt und lebendig und lebe in der Gewissheit, die Reise geht weiter.
Mein Fundament sind Wurzeln und Flügel.

Ein großes Dankeschön an meine ständigen Wegbegleiter und die Chance auf Entfaltung: Frank, Jan, Patrick, meinen Eltern Erich und Wera, Ulli, Gela, Silke, Arbeitskollegen der Anästhesie, Frank Boaz Leder und Kali von Kalckreuth, den Begründern der TouchLife Methode.